Startseite
Archiv Ausstellungen
Archiv bis 2014
Sammlung A. Müller
Noss im Schloss
Verniss. Ohlhäuser
Liederabend 11.06.13
Heinrich Steiner
Vernissage Steiner
Steffen Wriecz
J.R.M. de La Torre
Verniss. de la Torre
Konzerte
Vorträge
Artisanat
So finden Sie uns
Impressum
Sitemap

Sammlung Albert Müller.

Die Bilder des 20. Jh. und 21. Jh. sind gemalt von Fritz Jaeger, Jurij Sanin, Russland,  José Antonio Asensio, Barcelona, Ismael Olabarrieta, Ecuador, Gerard Rosés, Barcelona, Steffen Wriecz, Stockholm, Willi Gilli, Bretten, Karl-Peter Müller, Kandel, Dieter Noss, Lanzarote und Albert Müller, Gondelsheim. Die Gemälde des 18. und 19. Jh. sind Beispiele der dekorativen, höfischen und historischen Malerei aus Italien, Deutschland, Holland und Frankreich.

Unbekannter Maler 18, Jh                   

Die Installation der 50 lebensechten und lebensgroßen Schaufensterpuppen der 20er bis 50er Jahre entdeckte Albert Müller vor 12 Jahren in einem alten Brüsseler Kaufhaus. Die Designerin Simone Bartsch hat die eleganten und individuellen männlichen Figuren eingekleidet bzw. die Originalkleidung restauriert. Ihre Installation "Puppen auf Reisen" zeigt die Sehnsucht der Menschen nach der Ferne und der Veränderung.

Die Ausstellung ist bis zum 21.9. an allen Sonntagen von 13 bis 18 Uhr geöffnet als auch nach Vereinbarung mit Kurator Michael Steiner, Tel.01754406095. 

Danach gehen wir zu Uschi ins Gasthaus Neckartal in Neckarmühlbach am Fuße der Burg Guttenberg zum Abendessen und sitzen bei schönem Wetter im Biergarten.

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

Wolfgang Heinz                         Michael Steiner

1. Vorsitzender                           Kurator

Weitere Werke aus der Sammlung:

Gerard Rosés, Junges Mädchen

 

José Antonio Asensio,  Toro

José Antonio Asensio, Piano Rojo

Steffen Wriecz, Michel de Montaigne und Nietzsche

 


Top

Kunstverein Wasserschloss Bad Rappenau | info@kunstvereinwasserschlossbadrappenau.de